Wettangebot: Mehr als 20 Sportarten mit Fokus auf Fußball. Wettmöglichkeiten auf Amateurfußball sowie nationalen Fußball in exotischeren Ländern wie zum Beispiel dem Iran.
Quoten: Durchschnittlicher Quotenschlüssel von 94 Prozent, bei Topspielen auch höherer Quotenschlüssel möglich.
Bonus: 100 Euro Neukundenbonus

Bei XTIP handelt es sich um ein Unternehmen, welches in die Branche der Sportwetten einzuordnen ist. Es wurde im Jahre 2013 gegründet und ist Teil der Gauselmann-Gruppe. Dank des Partners Cashpoint kann XTIP seit der Gründung mit einem großartigen Angebot an verschiedenen Wetten punkten. Jeden Tag kann auf mehr als 20 unterschiedliche Sportarten gewettet werden. Insgesamt können täglich rund 12000 verschiedene Wetten abgeschlossen werden.

100 Euro Neukundenbonus

XTIP ist ein vergleichsmäßig junger Anbieter, welcher stets weiterwächst. Um noch mehr Kunden auf sich aufmerksam zu machen, stellt der Anbieter einen 100 Euro Neukundenbonus zur Verfügung. Es handelt sich um einen Ersteinzahlungsbonus. Dies bedeutet, die Höhe des Bonus ist von der ersten Einzahlung abhängig. Der maximale Bonusbetrag ist jedoch bei 100 Euro zu finden. Jeder, der von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, benötigt keinen Angebotscode. Es ist lediglich notwendig, eine erste Einzahlung, welche eine Mindesthöhe von zehn Euro aufweist, vorzunehmen. Es ist wichtig, dass der gesamte Betrag, welcher aus dem Bonus und der Ersteinzahlung besteht, insgesamt dreimal eingesetzt wird. Erst dann kann beantragt werden, dass eine Auszahlung von Echtgeld erfolgen soll. In diesem Zusammenhang muss unbedingt beachtet werden, dass die Mindestquote bei 1.90 liegen muss. Andernfalls zählt die abgeschlossene Wette nicht zu den Umsatzbedingungen. Wenn eine Kombiwette abgeschlossen wird, muss die gesamte Quote 1.90 betragen. Jeder, der den Bonus optimal ausnutzen möchte, muss die Bedingungen binnen 90 Tagen erfüllen. Andernfalls verfällt nämlich der Bonus. Bei der Erfüllung der Umsatzbedingungen ist außerdem unbedingt zu beachten, dass der Betrag, welcher den bonusrelevanten Betrag übersteigt, nicht berücksichtigt wird. Dies bedeutet zum Beispiel, wenn 50 Euro eingezahlt werden, ergibt sich ein relevanter Betrag für den Bonus von insgesamt 100 Euro. Wenn nun eine Wette im Wert von 150 Euro gespielt wird, werden die weiteren 50 Euro nicht für die Umsatzbedingungen gezählt. Das Bonusguthaben von XTIP verfällt dann, wenn zwei oder mehrere Wetten gesetzt werden, welche verschiedene Spielausgänge desselben Spiels beinhalten. Ferner gilt es zu beachten, dass das Wettguthaben in ein Bonusgeld-Konto sowie ein Echtgeld-Konto aufgeteilt wird. Dies bedeutet, jeder Kunde hat praktisch gesehen zwei Konten, welche unabhängig voneinander beachtet werden. Bei einer Platzierung von einer Wette wird zuerst immer das Guthaben des Echtgeld-Kontos herangezogen. Letztlich muss unbedingt darauf geachtet werden, dass nur Kunden aus Deutschland auf diesen Neukundenbonus im Wert von 100 Euro zugreifen können.